Verbraucherzentrale: Verzicht auf Mehrleistungen - keine Risikoprüfung

Bereits seit mehreren Jahren ist der Ratschlag der Verbraucherzentralen bei einem Tarifwechsel, auf die Mehrleistungen des Zieltarifs von vorneherein zu verzichten, denn dadurch lässt sich eine Gesundheitsprüfung umgehen. Auf den ersten Blick scheint das auch ein sehr kluger Rat zu sein, zumal man als betroffener PKV-Kunden so elegant diese Klippe "Gesundheitsprüfung" umschiffen kann. Außerdem ist das rechtlich sauber, denn das Tarifwechselrecht ermöglicht diese Gegengestaltung, falls der Versicherer einen Risikozuschlag verlangt.

Auf den zweiten Blick - aus dem Blickwinkel eines Experten gesehen - entpuppt sich dieser Rat als eine fatale Fehleinschätzung der Situation. Warum?

Ganz einfach... die Gesundheitsprüfung betrifft nicht den bereits bestehenden Versicherungsumfang, sondern ausschließlich Leistungsmerkmale, die jetzt dem bestehenden Umfang durch die Wahl des Zieltarifs hinzugefügt werden. Bei einem Tarifwechsel sollte es in erster Linie um die Erhaltung von Versicherungsschutz gehen, eine mögliche Erweiterung desselben, der dennoch Beitragsvorteile bietet.

Vor diesem Hintergrund sollte man als betroffener PKV-Kunde zunächst einmal die Bedingungen ausloten, unter denen man diesen zusätzlichen Versicherungsschutz erhält. Das geht nur mit einer Gesundheitsprüfung und sollte sich dann im Anschluss herausstellen, dass der Preis in keinem Verhältnis zu den zusätzlichen Leistungen steht, dann kann man immer noch darauf verzichten.

Was ist denn nun so verwerflich an dem Ratschlag der Verbraucherzentrale?

Das ist schnell erläutert...

  1. Zunächst haben Sie als PKV-Kunde Anspruch auf die im Zieltarif enthaltenen Leistungen und damit auch auf die, die zu Ihrem bisherigen Versicherungsumfang durch den Tarifwechsel hinzukommen, denn Sie bezahlen auch Beitrag dafür.
  2. Allein dadurch sollten Sie zunächst versuchen, diese zusätzlichen Leistungen auch zu erhalten und wenn sich dann durch das Ergebnis der Gesundheitsprüfung herausstellt, dass der Preis dafür einfach in keinem guten Verhältnis steht, dann verzichten Sie.

Durch den Ratschlag der Verbraucherzentralen wird Ihnen aber diese Möglichkeit von vorne herein genommen.

Das ist eine falsche Beratung! Offenbar haben die "Fachleute" der Verbraucherzentrale nicht die notwendige Fachkenntnis, die hier eine fehlerlose Beratung zu ermöglicht. Bedauerlicherweise kann man sie noch nicht einmal zur Verantwortung ziehen... denn die Verbraucherzentrale verfügt weder über eine entsprechende Zulassung über die Gewerbeordnung noch über eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung, wie das in Deutschland Versicherungsvermittler oder Versicherungsberater benötigen, andernfalls dürfen sie nicht tätig sein.

Für Verbraucherzentralen gilt das nicht und nachdem ich bei meiner zuständigen IHK nachgefragt hatte, wurde mit von dort auch signalisiert, dass man das mit großer Besorgnis sehe.

Weitere Hinweise zur Gesundheitsprüfung im Rahmen eines Tarifwechsel und warum Sie das nicht beunruhigen sollte, finden Sie hier...

Zuletzt aktualisiert am 03-10-2021 von Oliver Beyersdorffer.

Zurück

Datenschutzeinstellungen

Ich nutze Cookies auf meiner Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere mir dabei helfen, meine Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung zu ganze Kategorien geben, sich weitere Informationen anzeigen lassen oder bestimmte Cookies an- und abwählen.
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name gaVisitorUuid
Technischer Name gaVisitorUuid
Anbieter GetResponse
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz https://www.getresponse.com/de/legal/datenschutz
Zweck Ein HTTP-Cookie, mit dem Eingabeinformationen gespeichert werden, um das Übermitteln von Informationen in Informationsfelder zu vereinfachen.
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name euf_overlay_closed_174
Technischer Name euf_overlay_closed_174
Anbieter Erdmann & Freunde
Ablauf in Tagen 60
Datenschutz https://www.tarifwechsel24.de/datenschutzhinweis.html
Zweck Marketing
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name gaIs Valuable
Technischer Name gaIsValuable
Anbieter Getresponse
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz https://www.getresponse.com/de/legal/datenschutz
Zweck Analytik
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Conversion
Technischer Name _gcl_au
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 90
Datenschutz https://policies.google.com/privacy/frameworks
Zweck Conversiontracking von Google Ads
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Conversion
Technischer Name _pk_ref
Anbieter Matomo (in JavaScript)
Ablauf in Tagen 180
Datenschutz https://matomo.org/privacy-policy/
Zweck Zuordnungsinformation, die der Referrer ursprünglich für den Besuch verwendet hat.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Conversion
Technischer Name _pk_ses
Anbieter Matomo (in Java Schript)
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz https://matomo.org/privacy-policy/
Zweck Kurzfristige Speicherung des Besuchs des Webseite
Erlaubt
Gruppe
Name
Technischer Name
Anbieter
Ablauf in Tagen
Datenschutz
Zweck
Erlaubt
Gruppe
Name
Technischer Name
Anbieter
Ablauf in Tagen
Datenschutz
Zweck
Erlaubt
Gruppe
Name
Technischer Name
Anbieter
Ablauf in Tagen
Datenschutz
Zweck
Erlaubt