AXA Krankenversicherung AG

Hier sind Informationen zu Ihrem Krankenversicherer bereitgestellt, die Ihnen Hinweise zu Tarifen, Beitragsänderungen und den entsprechenden Maßnahmen liefern.


Der Krankenversicherer ist den sogenannten Tarifwechsel-Leitlinien des PKV-Verbands beigetreten und verpflichtet sich zur Einhaltung der hier beschriebenen Verhaltensweise, um den Tarifwechsel zu erleichtern.

Daraus ergibt sich in der Regel auch die Möglichkeit eines Onlinezugangs, der unter anderem auch einen Tarifrechner bereithält. Dabei handelt es sich eigenen Angaben zur Folge um ein Tarif-Auswahl-System, dass je nach Ausgestaltung mögliche Tarifalternativen zu Ihrem bestehenden Versicherungsschutz zeigen kann oder ausblendet. Auch wenn die Krankenversicherer hier einen Gestaltungsspielraum nutzen, ist es eine Gelegenheit sich über andere Tarife Ihres Versicherers zu informieren.

Der Onlinezugang zu Ihrem Krankenversicherer kann eingerichtet werden unter: https://www.axa.de/myaxa-kundenportal


Tarife und Mustervergleiche

Kennen Sie alle Tarife der AXA Krankenversicherung und der Versicherer, die zwischenzeitlich durch Fusion dazugehören? Dann erhalten Sie hier einen Überblick.

TARIFE FINDEN

ambulant

  • AM 90 (Einführung ?)
  • AM 100 (Einführung 01.06.1977)
  • AM 130 (Einführung ?)
  • AM 310 (Einführung 01.07.1975)
  • AM 700 (Einführung 01.01.1986)

stationär

  • K1 (Einführung 01.06.1977)
  • K2 (Einführung 01.06.1977)
  • K3 (Einführung 01.06.1977)
  • KG2 (Einführung 01.02.1971)
  • KG2-N (Einführung 01.01.2009)
  • KG3 (Einführung 01.05.1988)
  • KG4 (Einführung 01.05.1993)
  • KGU (Einführung 01.04.2003)
  • KG-SU (Einführung 01.11.2008)
  • KG-SU-N (Einführung 01.01.2009)

dental

  • Z100 (Einführung 01.07.1975)
  • Z100S (Einführung 01.06.1977)
  • Z100S-N (Einführung 01.01.2009)
  • ZS60 (Einführung 01.12.1985)
  • ZPRO (Einführung 01.01.1996)
  • ZPRO-N (Einführung 01.01.2009)
  • VITAL-Z (Einführung 01.01.1999)
  • VITAL-Z-N (Einführung 01.01.2009)

Kompakttarife

  • ECO 1300 (Einführung 01.02.1994)
  • ECO 2600 (Einführung 01.02.1994)
  • ECO 4800 (Einführung 01.02.1994)
  • EL (Einführung 01.12.1994)
  • EL-N (Einführung 01.01.2009)
  • EL 400 (Einführung 01.07.2004)
  • EL 400-N (Einführung 01.01.2009)

ambulant und stationär

  • ECORA 1300 (Einführung 01.04.1996)
  • ECORA 2600 (Einführung 01.04.1996)
  • ECORA 5000 (Einführung 01.04.1996)
  • VITAL 250 (Einführung 01.01.1999)
  • VITAL 750 (Einführung 01.01.1999)
  • VITAL 300-N (Einführung 01.01.2009)
  • VITAL 600-N (Einführung 01.01.2009)
  • VITAL 900-N (Einführung 01.01.2009)
  • EL-BONUS (Einführung 01.02.2005)
  • EL-BONUS-N (Einführung 01.02.2005)

Tarife für Heilberufe

  • AMH 100 (Einführung 01.06.1977)
  • AMH 310 (Einführung 01.07.1975)
  • AMH 350 (Einführung 01.01.1986)

stationär

  • KH1 (Einführung 01.06.1977)
  • KH2 (Einführung 01.06.1977)
  • KH3 (Einführung 01.06.1977)

dental

  • ZA25 (Einführung 01.04.1995)
  • ZA25-N (Einführung 01.01.2009)
  • ZZ (Einführung 01.10.1986)
  • ZZ-N (Einführung 01.01.2009)

Kompakttarife

  • PRAXmed (Einführung 01.07.2005)
  • PRAXmed-N (Einführung 01.01.2009)
  • VA 100 (Einführung 01.01.1985)
  • VA 100-2 (Einführung 01.09.1990)
  • VA 100-2-N (Einführung 01.01.2009)

Tarife der DBV-Winterthur

ambulant

  • 140/16 (Einführung 01.01.1971)
  • 140/18 (Einführung 01.01.1971)
  • 140/20 (Einführung 01.01.1971)
  • 141/16 (Einführung 01.01.1971)
  • 141/18 (Einführung 01.01.1971)
  • 141/20 (Einführung 01.01.1971)
  • 142/16 (Einführung 01.01.1971)
  • 142/18 (Einführung 01.01.1971)
  • 142/20 (Einführung 01.01.1971)
  • 144/16 (Einführung 01.01.1971)
  • 144/18 (Einführung 01.01.1971)
  • 144/20 (Einführung 01.01.1971)
  • 145/16 (Einführung 01.01.1971)
  • 145/18 (Einführung 01.01.1971)
  • 145/20 (Einführung 01.01.1971)
  • 140-N (Einführung 01.01.2009)

stationär

  • 341/16 (Einführung 01.01.1971)
  • 341/18 (Einführung 01.01.1971)
  • 341/20 (Einführung 01.01.1971)
  • 342/16 (Einführung 01.01.1971)
  • 342/18 (Einführung 01.01.1971)
  • 342/20 (Einführung 01.01.1971)
  • 343/16 (Einführung 01.01.1971)
  • 343/18 (Einführung 01.01.1971)
  • 343/20 (Einführung 01.01.1971)
  • 344/16 (Einführung 01.01.1971)
  • 344/18 (Einführung 01.01.1971)
  • 344/20 (Einführung 01.01.1971)
  • 341-N (Einführung 01.01.2009)
  • 342-N (Einführung 01.01.2009)
  • 344-N (Einführung 01.01.2009)

dental

  • 541/16 (Einführung 01.01.1971)
  • 541/18 (Einführung 01.01.1971)
  • 541/20 (Einführung 01.01.1971)
  • 541-N (Einführung 01.01.2009)

Kompakttarife

  • VISION 1 (Einführung 01.07.1999)
  • VISION 2 (Einführung 01.07.1999)
  • VISION 3 (Einführung 01.07.1999)
  • VISION 1F (Einführung 01.07.1999)
  • VISION 1N (Einführung 01.07.1999)
  • VISION Start (Einführung 01.03.2004)
  • VISION 1-1500, (Einführung 01.01.2009)
  • VISION 1-3000, (Einführung 01.01.2009)
  • VISION 1-4500, (Einführung 01.01.2009)
  • VISION Start-N, (Einführung 01.01.2009)

Tarife für Heilberufe

Humanmediziner

ambulant

  • 110/20 (Einführung 01.01.1979)
  • 112/20 (Einführung 01.01.1979)
  • 113/20 (Einführung 01.01.1979)
  • 115/20 (Einführung 01.01.1979)
  • 116/20 (Einführung 01.01.1979)
  • 117/20 (Einführung 01.01.1979)

stationär

  • 311/20 (Einführung 01.01.1979)
  • 314/20 (Einführung 01.01.1979)

zahn

  • 511/20 (Einführung 01.07.2006)

Zahnmediziner

ambulant und stationär

  • 150/20 (Einführung 01.12.1985)
  • 152/20 (Einführung 01.12.1985)
  • 153/20 (Einführung 01.10.1998)
  • 154/20 (Einführung 01.10.1998)
  • 150-N (Einführung 01.01.2009)
  • 153-N (Einführung 01.01.2009)

Kompakttarife

  • VISIONmed (Einführung 01.01.2006)
  • VISIONmed-N (Einführung 01.01.2009)

- UNISEX -

  • ActiveMe-U (Einführung 01.04.2019)
  • EL-BONUS-U (Einführung 01.01.2013)
  • VITAL300-U (Einführung 01.01.2013)
  • VITAL 900-U ](Einführung 01.01.2013)

stationär

  • Komfort-U (Einführung 01.01.2013)
  • KGSU-U (Einführung 01.01.2013)

zahn

  • Komfort Zahn-U (Einführung 01.01.2013)
  • Prem Zahn-U (Einführung 01.01.2013)

Heilberufe

  • VA2-U (Einführung 01.01.2013)
  • VA6-U (Einführung 01.01.2013)
  • VA6-900-U (Einführung 01.01.2013)
  • VZ600-U (Einführung 01.01.2013)

stationär

  • KGH2-U (Einführung 01.01.2013)

Zahn (Zahnärzte)

  • VZ Zahn-U (Einführung 01.01.2013)
MUSTER-TARIF- UND LEISTUNGSVERGLEICHE
AXA Krankenversicherung AG
Bezahlung
Tarife 140/20, 342/20, 541/20 im Vergleich zu den
Tarifen VIATL 250, VITAL-Z
Tarife 142/20, 342/20, 541/20 im Vergleich zu den
Tarifen VIATL 600, VITAL-Z-N
Tarife 144/20, 342/20, 541/20 im Vergleich zu den
Tarifen VIATL 900, VITAL-Z-N
Tarife AM310, K1, Z100S im Vergleich zu den
Tarifen VITAL300-N, VITAL Z-N
Tarif ECO1300 im Vergleich zu den
Tarifen VITAL900-N, VITAL Z-N
Tarife EL400, KG2 im Vergleich zu den
Tarifen EL BONUS-N, KG SU-N, Z PRO-N
Tarif VISION1 im Vergleich zu den
Tarifen VITAL 300-N, VITAL-Z-N
Tarif VISION2 im Vergleich zu den
Tarifen VITAL600-N, VITAL Z-N
Tarif VISION Start im Vergleich zu den
Tarifen EL BONUS, Z PRO-N
Bitte bestellen Sie durch den Klick auf den PayPal-Button. Sie werden dann durch den Zahlungsprozess geführt und erhalten im Anschluss eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beitragsanpassung 2022

Hier erhalten Sie Informationen zur Beitragsänderung der AXA Krankenversicherung AG zum 01.01.2022. Es stehen bislang nur Informationen zu den UNISEX-Tarifen zur Verfügung.

UNISEX - VOLLVERSICHERUNG
Tarif Kinder Jugendliche Erwachsene
ActiveMe-U - SB 20% bis 500 EUR + 6% + 6% + 2% bis + 6%
EL-BONUS-U - SB 360 EUR 0% 0% + 4% bis + 7%
Komfort Zahn-U + 10% + 11% - 5% bis - 7%
Kompakt Zahn-U + 9% + 10% - 3% bis - 11%
Prem Zahn-U + 10% + 11% 0%
VITAL 300-U - SB 300 EUR 0% 0% + 2% bis + 7%
VITAL 900-U - SB 300 EUR 0% 0% + 5% bis + 11%

Hinweis: Keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität.

UNISEX - VOLLVERSICHERUNG - HEILBERUFE
Tarif Kinder Jugendliche Erwachsene
VA2-U - SB 0 EUR 0% 0% + 8% bis + 10%
VA6-900-U - SB 900 EUR + 4% + 12% + 30% bis + 45%
VA6-U - SB 0 EUR + 3% + 9% + 12% bis + 15%
VZ600-U - SB 600 EUR + 2% + 17% 0%

Hinweis: Keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität.


Beitragsanpassung 2021

Hier erhalten Sie Informationen zur Beitragsänderung der AXA Krankenversicherung AG zum 01.01.2021. Bedauerlicherweise gibt es zurzeit nur Informationen zu den UNISEX-Tarifen.

UNISEX - VOLLVERSICHERUNG
Tarif Kinder Jugendliche Erwachsene
EL-BONUS-U - SB 360 EUR 0% 0% + 4% bis + 7%
KGSU-U - 9% - 9% - 3% bis - 8%
VITAL 300-U - SB 300 EUR + 5% + 29% 0%

Hinweis: Keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität.

UNISEXTARIFE - VOLLVERSICHERUNG - HEILBERUFE
Tarif Kinder Jugendliche Erwachsene
VA2-U - SB 0 EUR + 14% + 16% 0%
VZ600-U - SB 600 EUR 0% + 14% 0%

Hinweis: Keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität.


Beitragsentlastung

Die Komponenten der AXA zur Beitragsentlastung nennen sich "BEA-PLUS" und "BEA-N". Nicht immer ist das ein gutes Geschäft für Versicherte, weil der Beitrag bis zu Vertragsende zu bezahlen ist - auch während der Entlastungsphase.

BEITRAGSZAHLUNGSDAUER

3. Beitragszahlung

Die Beitragszahlung erfolgt lebenslang - außer im Fall der vorzeitigen Beitragsfreistellung nach 6a.

Ab dem 1. Januar des Jahres, in dem die versicherte Person das 65. Lebensjahr vollendet, beträgt der Monatsbeitrag 1/4 des zuletzt gezahlten Monatsbeitrags. Sofern zum gleichen Zeitpunkt eine Beitragsanpassung erfolgt, gelten 1/4 vom angepassten Beitrag.

6. Beitragsfreistellung

a) Nach einer mindestens dreijährigen Beitragszahlungsdauer kann auf Antrag des Versicherungsnehmers der BEA-N in eine beitragsfreie Versicherung umgewandelt werden und
(1) zu einer Beitragsermäßigung führen, die mit Beginn des Kalenderjahres, in dem die versicherte Person das 65. Lebensjahr vollendet, einsetzt, oder
(2) zu einer sofortigen Minderung der Beiträge der Hauptversicherung verwendet werden, sofern die Beitragsminderung mindestens 10,- Euro beträgt.

Die Höhe der Prämienermäßigung reduziert sich in diesen Fällen. Die Berechnung der Reduzierung nimmt der Versicherer nach anerkannten versicherungsmathematischen Grundsätzen vor. Nach Umwandlung in eine beitragsfreie Versicherung kann sich bei einer Beitragsanpassung (siehe Nr. 4) die Höhe der ermittelten Beitragsermäßigung verändern.

ENTLASTUNG BEENDEN

- BEA PLUS und BEA-N -

6. Beitragsfreistellung

a) Nach einer mindestens dreijährigen Beitragszahlungsdauer kann auf Antrag des Versicherungsnehmers der BEA (PLUS, -N) in eine beitragsfreie Versicherung umgewandelt werden und

(1) zu einer Beitragsermäßigung führen, die mit Beginn des Kalenderjahres, in dem die versicherte Person das 65. Lebensjahr vollendet, einsetzt, oder
(2) zu einer sofortigen Minderung der Beiträge der Hauptversicherung verwendet werden, sofern die Beitragsminderung mindestens 10 Euro beträgt.

Die Höhe der Prämienermäßigung reduziert sich in diesen Fällen. Die Berechnung der Reduzierung nimmt der Versicherer nach anerkannten versicherungsmathematischen Grundsätzen vor. Nach Umwandlung in eine beitragsfreie Versicherung kann sich bei einer Beitragsanpassung (siehe Nr. 4 - Beitragsanpassung) die Höhe der ermittelten Beitragsermäßigung verändern.

b) Während des beitragsfreien Ruhens der Hauptversicherung im Rahmen einer Anwartschaftsversicherung kann BEA (PLUS, -N) auf Antrag für den gleichen Zeitraum, jedoch höchstens 6 Monate, beitragsfrei ruhend gestellt werden. Danach lebt die Beitragspflicht für BEA (PLUS, -N) wieder auf oder es erfolgt eine Umwandlung in eine beitragsfreie Versicherung entsprechend Absatz a) wobei die Mindestbeitragszahlungsdauer und die Obergrenze von 10 Euro für diesen Fall keine Anwendung findet.

10. Kündigung des BEA (PLUS, -N)

Der BEA (PLUS, -N) kann jederzeit ohne Einhaltung einer Frist zum Monatsende gekündigt werden. Der Versicherungsnehmer sollte zur Vermeidung von Anspruchsverlusten zuvor prüfen, ob eine Umwandlung in eine beitragsfreie Versicherung nach Nr. 6 (Beitragsfreistellung) möglich ist.

- BEA-U -

G. Vorzeitige Verwendung mit gleichzeitiger Beendigung des BEA-U

Nach einer mindestens dreijährigen Beitragszahlungsdauer kann auf Antrag des Versicherungsnehmers der Tarif BEA-U zu einer sofortigen Minderung der Beiträge der Hauptversicherung verwendet werden. Zu diesem Zeitpunkt endet die Versicherung im Tarif BEA-U.

Aufgrund der verkürzten Beitragszahlung und vorzeitigen Beitragsentlastung vermindert sich in diesem Fall die tatsächliche Beitragsentlastung. Die nach der technischen Berechnungsgrundlage gebildete Alterungsrückstellung im Tarif BEA-U wird hierbei direkt auf die Hauptversicherung angerechnet und führt zu einer sofortigen Reduzierung des Beitrags der Hauptversicherung.

Der Beitrag der Hauptversicherung wird aber nicht mehr reduziert als bis auf den aktuellen Neugeschäftsbeitrag der Hauptversicherung zum ursprünglichen Eintrittsalter, mindestens jedoch 21 Jahre. Eventuell verbleibende Rückstellungsteile werden der Rückstellung zur Prämienermäßigung im Alter zugeführt und gemäß § 12a VAG zur Beitragsstabilisierung der zugrunde liegenden Hauptversicherung verwendet.

J. Kündigung des Tarifs BEA-U

Der Tarif BEA-U kann jederzeit ohne Einhaltung einer Frist zum Monatsende gekündigt werden. Der Versicherungsnehmer sollte zur Vermeidung von Anspruchsverlusten zuvor prüfen, ob eine Umwandlung in eine kleine Anwartschaft nach Abschnitt F oder eine vorzeitige Beitragsentlastung nach Abschnitt G möglich ist.

Mehr Informationen zu Beitragsentlastungsmodellen und ihren Tücken und warum es durchaus sinnvoll ist den Kosten-Nutzen in Frage zu stellen finden Sie hier...


Sie sind entschlossen es selbst in die Hand zu nehmen? Gut,... hier erfahren Sie mehr. Tarifwechsel zum Selberbasteln...

Entspannt zurücklehnen und dem Profi das Grobe überlassen? Ok,... hier erläutere ich Ihnen wie Sie Rundum-Sorglos buchen können...


Es gibt weiteren Klärungsbedarf bei Ihrer PKV? Beispielsweise im Hinblick auf das Krankentagegeld, seine Karenzzeit oder Höhe. Oder bestehen Fragen zu einem außereuropäischen Auslandsaufenthalt? Oder interessieren Sie sich vielleicht für die Höhe Ihrer Alterungsrückstellung? Es gibt eine ganze Menge zu entdecken - ich helfe gerne dabei diese Fragen zu klären...

Datenschutzeinstellungen

Ich nutze Cookies auf meiner Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere mir dabei helfen, meine Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung zu ganze Kategorien geben, sich weitere Informationen anzeigen lassen oder bestimmte Cookies an- und abwählen.
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name gaVisitorUuid
Technischer Name gaVisitorUuid
Anbieter GetResponse
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz https://www.getresponse.com/de/legal/datenschutz
Zweck Ein HTTP-Cookie, mit dem Eingabeinformationen gespeichert werden, um das Übermitteln von Informationen in Informationsfelder zu vereinfachen.
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name euf_overlay_closed_174
Technischer Name euf_overlay_closed_174
Anbieter Erdmann & Freunde
Ablauf in Tagen 60
Datenschutz https://www.tarifwechsel24.de/datenschutzhinweis.html
Zweck Marketing
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name gaIs Valuable
Technischer Name gaIsValuable
Anbieter Getresponse
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz https://www.getresponse.com/de/legal/datenschutz
Zweck Analytik
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Conversion
Technischer Name _gcl_au
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 90
Datenschutz https://policies.google.com/privacy/frameworks
Zweck Conversiontracking von Google Ads
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Conversion
Technischer Name _pk_ref
Anbieter Matomo (in JavaScript)
Ablauf in Tagen 180
Datenschutz https://matomo.org/privacy-policy/
Zweck Zuordnungsinformation, die der Referrer ursprünglich für den Besuch verwendet hat.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Conversion
Technischer Name _pk_ses
Anbieter Matomo (in Java Schript)
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz https://matomo.org/privacy-policy/
Zweck Kurzfristige Speicherung des Besuchs des Webseite
Erlaubt
Gruppe
Name
Technischer Name
Anbieter
Ablauf in Tagen
Datenschutz
Zweck
Erlaubt
Gruppe
Name
Technischer Name
Anbieter
Ablauf in Tagen
Datenschutz
Zweck
Erlaubt
Gruppe
Name
Technischer Name
Anbieter
Ablauf in Tagen
Datenschutz
Zweck
Erlaubt