ARAG: Beitragsanpassung 2019

Hier erhalten Sie Informationen zur bevorstehenden Beitragsänderung der ARAG Krankenversicherung AG zum 01.01.2019. Informationen liegen nur zu den UNISEX-Tarifen vor.

Für den, der bereits das 60. Lebensjahr überschritten hat ist es wichtig die Anschreiben zur Beitragsanpassung überprüfen lassen, denn durch die Informationspflichtenverordnung müssen die Versicherer bestimmte Hinweise geben. In den Anschreiben der ARAG gibt es einige Auffälligkeiten, die dazu führen können, dass die Rechte betroffener Kunden beschnitten werden... also, dass Ihr Krankenversicherer Ihre Rechte einschränkt und verkürzt.

Mehr Informationen erhalten Sie hier...

UNISEX-Tarife
Tarif Kinder Jugendliche Erwachsene
200 - SB 102 EUR keine keine - 2% bis + 2%
201 - SB 220 EUR keine keine + 7% bis + 9%
203 - SB 330 EUR keine keine + 5% bis + 8%
21P70 - SB 30% bis 1.500 EUR keine keine + 5% bis + 10%
21P80 - SB 20% bis 1.000 EUR keine keine + 8% bis + 16%
21P90 - SB 10% bis 500 EUR keine keine + 19% bis + 25%
520 + 18% + 8% keine
528 + 21% + 9% keine
529 + 19% + 9% keine
540 + 18% + 8% keine
548 + 21% + 9% keine
549 + 19% + 9% keine

Hinweis: Keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität.

Alternativen finden

In der Regel besteht Handlungsbedarf für Bisex-Kunden, also für PKV-Kunden, die bereits seit längerer Zeit privat versichert und immer wieder von Beitragsanpassungen betroffen sind.

Für viele Tarife halte ich Muster-Tarifvergleiche für Sie bereit.

Schauen Sie sich Ihre Optionen an und werfen Sie einen Blick auf die Packungsbeilage... die Verpackung ist dieselbe, die Bezeichnung ist unterschiedlich. Aber um herauszufinden, welche Alternative zu Ihnen und Ihrer Bedarfssituation passt, müssen Sie den Inhalt kennen... und der steht auf der Packungsbeilage.

Interessiert, darüber mehr zu erfahren?

gaSetUserId('".$userEmail."');"; ?>